Teebaumöl Wirkung

Teebaumöl - Die Wirkung des natürlichen Elixiers

Teebaumöl ist ein reines Naturprodukt, dessen Wirkung seit Jahrhunderten fasziniert und das daher auch »Australiens grünes Gold« genannt wird. Teebaumöl ist ein hochkomplexes Geschenk der Natur. Seine erstaunliche Wirksamkeit beruht auf der Zusammensetzung seiner ätherischen Essenzen. Neben Cineol und Terpinen-4-ol setzt es sich aus über 100 weiteren Bestandteilen zusammen. Einige davon kommen extrem selten in der Pflanzenwelt vor. Ihr Zusammenspiel erzeugt die berühmte und bewährte Wirkung des Teebaumöls.

Teebaumöl wirkt dreifach antiseptisch:

  • gegen Pilze
  • gegen Bakterien
  • gegen diverse Virenarten
Qualitativ hochwertiges Teebaumöl von alkmene®

Die positive Wirkung von Teebaumöl (lateinisch: Melaleuca Alternifolia) war schon den Ureinwohnern Australiens bekannt. Sie vertrauten auf die Pflanzenkraft bei Zahnfleischentzündungen, Hautinfektionen und Erkältungskrankheiten. Das Öl wird durch Wasserdampfdestillation der Teebaumblätter und Zweigspitzen gewonnen und besteht aus rund einhundert verschiedenen Substanzen.

Anwendung

Die modernen Rezepturen von alkmene® machen Teebaumöl zu einem Pflegeelixier für den ganzen Körper. Die alkmene® Teebaumöl Pflegeserie deckt von der Haarpflege über die Mundhygiene, die Gesichtspflege bis hin zur Körperpflege alles ab. Durch die einzigartige Wirkung des Teebaumöls können die vielseitigen Produkte somit zum Beispiel bei Problemfeldern wie Mundgeruch, juckender Kopfhaut oder unreiner Haut angewendet werden.

Zu den Teebaumöl-Produkten
Teebaumöl von alkmene®